Hilfsnavigation




02.06.2017

Modernisierung der Straßenbeleuchtung in der Stadt Gevelsberg

Die Stadt Gevelsberg erneuert im Zeitraum Juni bis August 2017 ca. 1150 Leuchten im Stadtgebiet auf LED- Leuchten. Die Maßnahme wird gefördert vom Bundes- ministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Gegenüber der alten Straßenbeleuchtung ergibt sich eine durchschnittliche Stromeinsparung von ca. 75 %. Über die gesamte kalkulatorische Lebensdauer ergibt sich eine CO2 – Einsparung von ca. 4200 Tonnen. Die gut angelegte Investition amortisiert sich nach 8 Jahren. Gefördert wird diese Maßnahme zu 20% aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Förderkennzeichen 03K03300. Begleitet wird das Vorhaben durch das Forschungszentrum Projektträger Jülich www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen.

 Bild Förderung Straßenbeleuchtung