Hilfsnavigation




19.05.2017

Ein "sündiger Abend" voller Spannung in der Stadtbücherei

Am 31.5.2017 um 19 Uhr liest Dr. Hans W. Cramer in der Stadtbücherei Gevelsberg, Wittener Str. 13 aus seinem aktuellen Thriller "Wer Sünde sät".

Sommer in der Pfalz, genauer in Bad Sobernheim an der Nahe. Vor 30 Jahren hat hier eine  Internatsklasse ihr Abitur gemacht. Nun soll ein Ehemaligentreffen der Abschlussklasse stattfinden. Man freut sich auf die Feier und das Wiedersehen.Doch dann beginnen die allgemeine Fröhlichkeit und der schöne Schein zu bröckeln: Ein 31-jähriger Mann taucht auf und sucht im Umfeld eben dieser Klasse seine Mutter. Wer kann das Mädchen gewesen sein, das allen Mitschülern seine Schwangerschaft verschwiegen hat? Als eine männliche Leiche in der Nähe gefunden wird, die schon 30 Jahre dort liegen soll, stellen sich alle die eine Frage: War er einer von ihnen? In Dortmund geht die Frau eines Oberarztes nur mal eben Wein einkaufen und kommt nicht wieder. Der verzweifelte Ehemann richtet sich hilfesuchend an drei Freunde: etwas seltsame Typen, aber jeder auf seine Weise hoch begabt. Bald schon werden erste Zusammenhänge deutlich. Man begibt sich nach Bad Sobernheim. Doch dort wünscht sich so mancher, dass die Vergangenheit vergangen bleibt …

Dr. Hans W. Cramer, Frauenarzt in Sprockhövel-Haßlinghausen und Krimi-Autor, verbrachte einen Teil seiner Schulzeit auf einem Internat in der Nordpfalz, nahe des Schauplatzes des vorliegenden Romans. Das Team der Stadtbücherei Gevelsberg freut sich auf einen spannenden Abend mit allen interessierten Lesern und das Team der "Lesefreunde- Förderverein der Stadtbücherei Gevelsberg" offeriert ein gutes Glas Wein in entspannter Atmosphäre.

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten. Auskunft erteilt Frau Stephanie Kron unter Tel.: 02332/771570