Hilfsnavigation




10.10.2019

»Ein Käfig voller Narren« mit Star- und Ideal-Besetzung Lilo Wanders am Sonntag, 03.11.2019, in der Aula Schulzentrum-West

Die weltweit erfolgreiche Filmkomödie „Ein Käfig voller Narren“ kommt als Theaterversion am Sonntag, 03.11.2019, nach Gevelsberg. Auf der Bühne in der Aula des Schulzentrums West könnte mit Travestiekünstlerin Lilo Wanders die Hauptrolle an diesem Abend wohl kaum besser besetzt sein.

 

Mehr Boulevard-Unterhaltung geht nicht! Diese Komödie mit Star- und Idealbesetzung Lilo Wanders ist nicht nur schreiend komisch, sondern zeigt, dass Toleranz und Liebe der Schlüssel zum Glück sind! In Jean Poirets Meisterwerk wird gekonnt und charmant mit Klischees gespielt. Die Geschichte berührt, wenn es um das gemeinsame Altern, Lampenfieber, handfeste Beziehungskrisen, vor allem aber um Toleranz geht. „Ein Käfig voller Narren“ ist eine raffinierte Komödie - wer diese gesehen hat, wird gar nicht anders können, als jeden Menschen so zu mögen, wie er ist. Ein absolutes Kultstück, das zurecht auch als Film und Musical sagenhafte Erfolge feierte.

 

Zum Inhalt:

Georges, der Inhaber des Nachtklubs und seine große Liebe Albin, als bezaubernde Zaza der Star der abendlichen Show, sind seit vielen Jahren ein Paar. Eine Beziehung, in der es heiß hergeht: Krisen, Streit und Leidenschaft sind die Würze ihrer langjährigen Liebe. Aus Georges ́ einzigem Abenteuer mit einer Frau stammt sein Sohn Laurent, der von den beiden liebevoll großzogen wird. Nun ist Laurent erwachsen, unsterblich verliebt und hat die feste Absicht seine Angebetete Muriel zu heiraten. Einziges Problem: seine Verlobte ist ausgerechnet die Tochter eines erzkonservativen Politikers, der eifrig und wortgewandt gegen jegliche Freiheiten und Freizügigkeiten wettert.

 

Unterschiedlicher können Elternpaare also kaum sein… Um einen Eklat und das Platzen der Hochzeit zu vermeiden, erklären sich Georges und Albin ihrem Sohn zuliebe bereit, eine bürgerlich-biedere Familie vorzutäuschen, und versuchen ihre Umgebung, einschließlich sich selbst, so harmlos, spießig und unauffällig wie möglich zu gestalten. Doch im Laufe des Kennenlernens wird das Überspielen der Heimlichkeiten ganz schön kompliziert. So wird eifrig verwirrt, verwechselt und sich verplappert... die Katastrophen überschlagen sich. Wird die Liebe über alle Ressentiments triumphieren?

 

Karten sind für 19,00 Euro - 21,00 Euro (inkl. 0,50 € Systemgebühr) an der Bürgerinfo im Gevelsberger Rathaus, Rathausplatz 1 (Tel.: 02332/771-0; Mo.-Do. 8-16 Uhr, Fr. 8-13 Uhr) oder in der Stadtbücherei, Wittener Straße 13 (Tel.: 02332/83982; Mo., Mi., Fr. 10-12 Uhr, Di., Do. 14-18 Uhr, Sa. 10-13 Uhr) zu erwerben. Karten können ebenfalls im Internet unter www.gevelsberg.de oder www.reservix.de bestellt werden.

 

Die Veranstaltung findet am Sonntag, 03. November 2019, um 20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) in der Aula des Schulzentrums West, Am Hofe 14, 58285 Gevelsberg, statt. Ansprechpartner bei der Stadt Gevelsberg ist Herr Marcegaglia, Telefon 02332/ 771-174 und E-Mail marco.marcegaglia@stadtgevelsberg.de.

 

Auch für die folgenden Veranstaltungen sind derzeit noch Karten verfügbar:

26.11.2019    Musik             Die Zimtschnecken

16.01.2020    Kabarett        WDR 2 Liga Live: Pistors Fußballschule

06.02.2020    Musik             Kings of Floyd

05.03.2020    Krimi             Ein Deal nach Hitchcock

02.04.2020    Komödie        Willkommen bei den Hartmanns

 

Wollen Sie Verwandten, Freunden oder Bekannten eine Freude zu Weihnachten bereiten? Verschenken Sie Eintrittskarten oder Geschenkgutscheine für das Kulturprogramm der Stadt Gevelsberg! Die Gutscheine können ab sofort an der Bürgerinformation im Rathaus der Stadt Gevelsberg erworben und über einen beliebigen Betrag ausgestellt werden.