Hilfsnavigation

Familien wandeln sich - wer ist mit Familie gemeint?

„Wenn wir Familiengerechtigkeit als Maßstab für unser städtisches Handeln setzen, denken wir dabei nicht nur an die klassische Familie im Sinne von Vater, Mutter, Kind“ erläutert Gleichstellungsbeauftragte Christel Hofschröer. „Familie findet für uns vielmehr überall dort statt, wo Menschen Verantwortung füreinander übernehmen, also beispielsweise auch dort, wo erwachsene Kinder sich um ältere Familienangehörige kümmern, die nicht zwangsläufig im gleichen Haushalt leben müssen. So gesehen denken wir Familie eher als Verantwortungsgemeinschaft, von der fast alle Bürgerinnen und Bürger profitieren.“

zurück