Hilfsnavigation

...Das „Schwimm in“ lockt in der Freizeit, ebenso wie (Skater)Parks, attraktive Spielflächen, ein grünes Umfeld und ein sehr lebendiges Stadt(teil)leben mit vielen Events sowie einem bunten Sport- und Vereinsleben von Bambini-Feuerwehr bis hin zur Kirmes. Musik- und Volkshochschule, „filmriss kino“, Bücherei, Jugendzentrum, Bürgerhaus und das städtisches Kulturprogramm bieten Bildung und Kultur für jede(n) und von Anfang an. Sie sind zugleich Orte der Begegnung und zivilgesellschaftlichen Engagements. Gute Einkaufsmöglichkeiten und eine attraktive Innenstadt sorgen unterstützt durch den Verein „Pro City“ mit Mondscheinbummel und Boulevard für innerstädtisches Flair. 

Familien in allen Lebenslagen und jedweder Herkunft finden kompetente Ansprechpersonen bei der Stadt Gevelsberg und Partnern. Gute Kooperationen und Netzwerke unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit Elterncafés, informativem Familienkalender, Beratung zur beruflichen Entwicklung. Stadtverwaltung und einige Unternehmen engagieren sich bewusst mit familienfreundlichen Arbeitsbedingungen und gehen mit Teilzeitausbildung voran. Ein Seniorenbüro mit Pflegeberatung unterstützt nicht nur beim Älterwerden zuhause. 

Viele Bürgerinnen und Bürger engagieren sich für ein solidarisches Zusammenleben in der Stadt. Sie beleben Nachbarschaften im Quartier oder unterstützen Senioren bei kleineren Reparaturen im Haushalt. Sie übernehmen Patenschaften für Geflüchtete oder engagieren sich im Frauencafé und anderen Initiativen für eine Stadt, „in der alle dazugehören“. Und sie beziehen Position für eine offene und demokratische Gesellschaft, nicht nur in der jährlichen Woche für Zivilcourage, an der Seite von Politik und Stadtspitze. 

Kurzum: Familien finden in Gevelsberg ein hohes Maß an Lebensqualität, offene Ohren für Ihre Belange und eine weltoffene engagierte Bürgerschaft.

Damit dies so bleibt, hat sich die Stadt Gevelsberg 2014 auf den Weg gemacht, um ihre Arbeit für und mit Familien zukunftssicher zu qualifizieren.

zurück