Hilfsnavigation

Anliegen von A - Z

 

 

A B C D E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZAlle

 

 

 

 

Auskunftssperre - Melderecht

Ansprechpartner/-in:

Bürgerbüro
Zentraler Service, Bürger und Ordnungsdienste
Rathausplatz 1
58285 Gevelsberg
Telefon:
02332 771-134

Fax:
02332 771-230

E-Mail:

Raum:
30

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Auskunftssperre - Melderecht

Einrichtung von Übermittlungs- und Auskunftssperren

Der Antrag auf eine Auskunftssperre wegen Gefahr für Leben, Gesundheit, Gefährdung der persönlichen Freiheit oder ähnlicher schutzwürdiger Güter muss persönlich im Bürgerbüro gestellt werden und ist durch entsprechende aktuelle Nachweise (z. B. Urteile, gerichtliche Anordnungen, Bescheinigungen, Zeugenaussagen, ärztliche Atteste, Polizeiberichte) zu unterstützen.
Der Wunsch, sich durch eine Auskunftssperre seinen Gläubigern oder Unterhaltsverpflichtungen zu entziehen, zählt nicht zu den schutzwürdigen Gütern.

Antrag und Bewilligung sind gebührenfrei.